Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • Tourismusstrategie 2025 Rheinland-Pfalz

  • Foto: Albrecht Ehses
    Wein & Tourismus

    Albrecht Ehses

    Tel.: (06 51) 97 77-2 01
    Fax: (06 51) 97 77-9 65
    ehses@trier.ihk.de

    Foto: Hanna van de Braak
    Wein & Tourismus

    Hanna van de Braak

    Tel.: (06 51) 97 77-2 40
    Fax: (06 51) 97 77-9 65
    vandebraak@trier.ihk.de

Die Tourismusstrategie des Landes ist die gemeinsame Grundlage für alle Akteure zur Entwicklung des Tourismus in Rheinland-Pfalz. Seit 31. Oktober 2018 ist die neue Tourismusstrategie Rheinland-Pfalz 2025 veröffentlicht. Sie wurde in einem intensiven Dialogprozess erarbeitet und ist nunmehr die neue Richtschnur für die Tourismusentwicklung in Rheinland-Pfalz.

Die Tourismusstrategie wird partnerschaftlich getragen von der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz, dem DEHOGA Rheinland-Pfalz e.V., der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, dem Tourismus- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz e.V. sowie dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Sie setzt auf bisherige Erfolge, nimmt aber langfristig wirksame Wachstumsimpulse und die bereichsübergreifende Zusammenarbeit in den Fokus. Die Steigerung der Wertschöpfung steht im Vordergrund allen touristischen Handelns, wobei die Nachhaltigkeit gleichzeitig als Querschnittsaufgabe verstanden wird. Um das zu erreichen, sind die nachfolgenden strategischen Wege und Strategieprojekte formuliert worden, die durch konkrete Maßnahmen umgesetzt werden.

Alle strategischen Projekte sind eng miteinander verzahnt und münden schließlich in der Neuausrichtung des touristischen Landesmarketings. In einer mehrjährigen Landesmarketingkampagne werden die Marketingaktivitäten durchgeführt.

Hintergrund

Die Tourismusstrategie Rheinland-Pfalz 2025 fußt auf fünf übergeordneten Zielen:

  • Erhöhen der Wertschöpfung
  • Profilierung
  • Intensivieren des Tourismusbewusstseins
  • Stärken der Kooperation
  • Nachhaltigkeit


Daraus leiten sich fünf strategische Handlungsfelder für die perspektivische Entwicklung bis 2025 ab:


Konkret handhabbar werden die strategischen Wege durch acht Strategieprojekte mit definierten Zielen, Inhalten und Maßnahmen.


Die Tourismusstrategie ist als dauerhaften Entwicklungs-und Umsetzungsprozess konzipiert. Um veränderte Markt- und Rahmenbedingungen aufnehmen zu können, bleibt die Tourismusstrategie Rheinland-Pfalz 2025 dynamisch. Sie wird kontinuierlich durch das Umsetzungsmanagement angepasst. Die Umsetzung erfolgt durch die Zusammenwirkung der Partner im Tourismus in Rheinland-Pfalz. Alle aktuellen Meldungen zur Umsetzung der Tourismusstrategie finden Sie hier im Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz.

Seitenfuß