Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

(Foto: jon_chica - stock.adobe.com)
  • Work Experience Dublin

    Auslandspraktikum in Irland

  • Foto: Anne Janeczek
    Ausbildung

    Anne Janeczek

    Tel.: (06 51) 97 77-3 60
    Fax: (06 51) 97 77-3 05
    janeczek@trier.ihk.de

Work Experience Programme Dublin

Dublin ist eine einzigartige Weltstadt – hier trifft globale Wirtschaftsmacht auf vielseitiges kulturelles Angebot und irische Tradition. Wunderschöne Landschaften und touristische Zielorte sind nur wenige Stunden von der Metropole entfernt. Auszubildende habe die Möglichkeit, im Rahmen eines dreiwöchigen Auslandsaufenthaltes internationale Berufserfahrungen zu sammeln und zudem ihre sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen auszubauen. Kooperationspartner vor Ort ist das ADC College in Dublin.

  • Zielgruppe

    Das Programm richtet sich an Auszubildende wie an junge Fachkräfte in kaufmännischen und IT-Berufen.
  • Teilnahmevoraussetzungen

    • Zustimmung der Ausbildungsbetriebes
    • Freistellung der Berufsschule
    • gute Englischkenntnisse (werden nach Bewerbung durch Online-Test ermittelt)
    • Volljährigkeit
    • Offenheit und Anpassungsfähigkeit
  • Bewerbungsunterlagen

    • Lebenslauf (Vorlage ADC College) auf Englisch
    • Motivationsschreiben auf Englisch
    • ADC Registration Form
  • Unterbringung

    Zur Erhöhung der sprachlichen und interkulturellen Kompetenz werden die Teilnehmer/-innen in Gastfamilien untergebracht. Von den Gastfamilien wird auch die Verpflegung (Halbpension) übernommen.
  • Kosten

    Die Kosten betragen ca. 1.240 € bei einer Gruppengröße von 10 Teilnehmern. Bei weniger als 10 Teilnehmer können sich die Kosten anteilig erhöhen. Inbegriffen sind:
    • Unterkunft in Gastfamilien mit Halbpension
    • Praktikumsvermittlung
    • Gruppentransfer vom Flughafen/Bahnhof zu den Gastfamilien
    • Versicherungspaket
    • Englisch Sprachkurs (15h/Woche); bei < 10 Teilnehmern gegen Aufpreis von max. 58,50 € / Teilnehmer. Der Sprachkurs wird nur vom 5.7. – 25.7.2020 angeboten!
    Nicht enthalten sind die Reisekosten (Flug) und die Transportkosten vor Ort.
  • Fördermöglichkeiten

    Über das Förderprogramm Erasmus+ kann ein Stipendium für den Auslandsaufenthalt beantragt werden. Förderfähig sind Auszubildende und junge Fachkräfte, deren Abschluss weniger als 12 Monate zurückliegt. Die Höhe des Stipendiums liegt bei ca. 1.100 €. Zudem wird die Ausbildungsvergütung weiterhin gezahlt.
  • Termine

    05.07. – 25.07.2020 (über IHK Koblenz, zur Anmeldung)
    11.10. – 31.10.2020 (über IHK Koblenz, zur Anmeldung)
Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular der IHK Koblenz.

Anmeldefrist ist spätestens zwei Monate vor Beginn des Kurses.

Seitenfuß