Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • Neroth, Bebauungsplan Ferienhausgebiet Heltenbergstraße

  • Foto: Wilfried Ebel
    Standortpolitik

    Wilfried Ebel

    Tel.: (06 51) 97 77-9 20
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    ebel@trier.ihk.de

    Foto: Kevin Gläser
    Existenzgründung und Unternehmensförderung

    Kevin Gläser

    Tel.: (06 51) 97 77-5 30
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    glaeser@trier.ihk.de

    Foto: Stefan Rommelfanger
    Standortpolitik

    Stefan Rommelfanger

    Tel.: (06 51) 97 77-9 30
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    stefan.rommelfanger@trier.ihk.de



Stadt/Gemeinde

Neroth

Bezeichnung des Plans

Ferienhausgebiet Heltenbergstraße

Art des Plans

Bebauungsplan

Beschreibung

Der Eigentümer diverser Grundstücke entlang der Heltenbergstraße beabsichtigt die Realisierung eines
kleinteiligen Ferienhausgebiets. Das dafür vorgesehene Gelände bietet für die rein bauliche Nutzung im planungsrechtlichen
Innenbereich fünf baureife Parzellen und direkt daran anschließend eine weitere zur naturnahen
Erholung.
Neben der Errichtung von voraussichtlich fünf unterschiedlich dimensionierten Ferienhäusern nebst Saunagebäude
und Pkw-Sammelstellplatz innerhalb des eigentlichen Sondergebiets für Erholung, wird ein Teil der
Bachaue zur Umsetzung vorwiegend wasserwirtschaftlicher Maßnahmen dem Geltungsbereich hinzugefügt.
Jene Grünfläche soll den Feriengästen darüber hinaus das Erleben von Natur und Landschaft ermöglichen.
Die Gemeinde Neroth hat dem Planvorhaben mit Blick auf die hohe Bedeutung des Tourismus für Kommune
und Region zugestimmt und die Einleitung eines vereinfachten Bauleitplanverfahrens zugestimmt. Dieses
wird notwendig, da die Ausweisung eines Sondergebietes "Ferienhäuser" von den Maßgaben bisheriger
Plangrundlagen (Innenbereichssatzung, Flächennutzungsplan: Misch- bzw. Dorfgebiet) abweicht. Der Grundstückseigentümer
verpflichtet sich seinerseits zur Übernahme der mit Planung und Umsetzung verbundenen
Kosten.

Plandokumente und Informationen


www.gerolstein.de


Rückmeldefrist an IHK

21.06.2021


Ansprechpartner IHK Trier

Wilfried Ebel




Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen! Bitte formulieren Sie diese möglichst konkret auf den Beteiligungssachverhalt bezogen und teilen Sie uns mit, an welchen Stellen die Entwurfsvorlage aus Ihrer Sicht gekürzt, geändert oder ergänzt werden sollte.

Bitte beachten Sie, dass allein die von der jeweiligen Anhörungsbehörde öffentlich ausgelegten Planunterlagen vollständig und verbindlich sind. Falls Sie Ihre Anregungen rechtsgültig äußern möchten, müssen Sie dies immer auch schriftlich gegenüber der jeweiligen Anhörungsbehörde tun.

Alle nachfolgenden Felder, die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder!

Ihre Daten sind erfolgreich eingetroffen. Vielen Dank.

Hier können Sie Ihre Anmerkungen hinterlassen

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Seitenfuß