Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • Kastel-Staadt, Bebauungsplan "Oberm Stegweg"

  • Foto: Wilfried Ebel
    Standortpolitik

    Wilfried Ebel

    Tel.: (06 51) 97 77-9 20
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    ebel@trier.ihk.de

    Foto: Kevin Gläser
    Existenzgründung und Unternehmensförderung

    Kevin Gläser

    Tel.: (06 51) 97 77-5 30
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    glaeser@trier.ihk.de

    Foto: Stefan Rommelfanger
    Standortpolitik

    Stefan Rommelfanger

    Tel.: (06 51) 97 77-9 30
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    stefan.rommelfanger@trier.ihk.de



Stadt/Gemeinde

Kastel-Staadt

Bezeichnung des Plans

Oberm Stegweg

Art des Plans

Bebauungsplan

Beschreibung

Mit der vorliegenden Planung wird der Bebauungsplan der Ortsgemeinde Kastel-Staadt, Teilgebiet „Oberm Stegweg“ innerhalb des Bereiches seiner 1.Änderung aus dem Jahr 2019 erneut geändert. Die 2. Änderung betrifft Verkehrsflächen im Bereich der Matthias-Rommelfanger-Straße, die durch die Änderung einem privaten Baugrundstück zugeordnet werden. Der Bebauungsplan „Oberm Stegweg“ hatte im Bereich der 1. Änderung eine Verkehrsfläche besonderer Zweckbestimmung –Fußweg- festgesetzt; auf dessen Westseite waren wegbegleitend Entwässerungsmulden vorgesehen, die aufgrund der Modifizierung des Entwässerungskonzeptes nicht umgesetzt worden sind. Die Fläche stand folglich für die Verbreiterung des Fußweges zur Nutzung als Wirtschaftsweg –in erster Linie zur Erschließung der südlich gelegenen Regenrückhaltebecken und damit als Ersatz für einen randlich verlaufenden Weg- zur Verfügung. Mit der 1. Änderung des Bebauungsplanes ist die Planzeichnung entsprechend angepasst worden: Die festgesetzten Verkehrsflächen besonderer Zweckbestimmung –Fußweg- wurden in Verkehrsflächen besonderer Zweckbestimmung –Wirtschaftsweg- geändert, die vorher festgesetzte Verkehrsfläche ist im Bereich des Flurstücks 237 auf 5,20 m (Norden) bzw. 5,30 m (Süden) verbreitert worden.


Plandokumente und Informationen


www.saarburg-kell.de


Rückmeldefrist an IHK

20.09.2021


Ansprechpartner IHK Trier

Wilfried Ebel




Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen! Bitte formulieren Sie diese möglichst konkret auf den Beteiligungssachverhalt bezogen und teilen Sie uns mit, an welchen Stellen die Entwurfsvorlage aus Ihrer Sicht gekürzt, geändert oder ergänzt werden sollte.

Bitte beachten Sie, dass allein die von der jeweiligen Anhörungsbehörde öffentlich ausgelegten Planunterlagen vollständig und verbindlich sind. Falls Sie Ihre Anregungen rechtsgültig äußern möchten, müssen Sie dies immer auch schriftlich gegenüber der jeweiligen Anhörungsbehörde tun.

Alle nachfolgenden Felder, die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder!

Ihre Daten sind erfolgreich eingetroffen. Vielen Dank.

Hier können Sie Ihre Anmerkungen hinterlassen

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Seitenfuß