Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • 08.11.2022

    Innovationspreis Rheinland-Pfalz 2023 – Bewerbung bis zum 15. November 2022 möglich

    Der Wettbewerb um den Innovationspreis Rheinland-Pfalz geht in eine neue Runde.

  • Foto: Christian Kien
    Innovation, Umwelt, Energie

    Christian Kien

    Tel.: (06 51) 97 77-5 40
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    kien@trier.ihk.de

Bereits zum 35. Mal wird der Preis ausgeschrieben. Die Bewerbungsphase für den Innovationspreis 2023 startete am 15. Oktober 2022.

Angesichts der aktuellen Lage ist der Sonderpreis – verliehen von Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt - relevanter denn je. Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt lädt Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Institutionen in Rheinland-Pfalz ein, sich an der diesjährigen Ausschreibung in den Kategorien Unternehmen, Handwerk, Kooperation, Industrie und dem Sonderpreis der Wirtschaftsministerin 2023 CO2-Reduktion durch innovative Verfahren und Produkte zu beteiligen.

„Ein schonender Umgang mit Ressourcen – das ist eine direkte Konsequenz der aktuellen geopolitischen Entwicklungen und ihrem Einfluss auf unsere Energiemärkte – ist für Unternehmerinnen und Unternehmer wichtiger denn je,“  erklärte Ministerin Daniela Schmitt.
„Mit dem Sonderpreis wollen wir einen zusätzlichen Anreiz für Innovationen setzen, die ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit mit zukunftsfähigen Produkten und Strukturen vereinbart.“

Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau vergibt, zusammen mit den Arbeitsgemeinschaften der Industrie- und Handelskammern und der Handwerkskammern, den Innovationspreis Rheinland-Pfalz zusammen mit einem Preisgeld von insgesamt 60.000 Euro.

Frist für Bewerbungen ist der 15. November 2022. Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen mit Firmensitz, Standort oder Betriebsstätte in Rheinland-Pfalz und dort innovative Produkte, Verfahren sowie Dienstleistungen entwickeln, fertigen, einsetzen oder vermarkten.

Interessenten können sich online hier informieren und bewerben.

Seitenfuß