Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • IHK-Recyclingbörse

  • Foto: Kevin Gläser
    Existenzgründung und Unternehmensförderung

    Kevin Gläser

    Tel.: (06 51) 97 77-5 30
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    glaeser@trier.ihk.de

  • IHK-Recyclingbörse

    IHK-Recyclingbörse: Recycling ist Rohstoffsicherung

    Suchen Sie Verwertungsmöglichkeiten für Ihre Abfälle oder Wertstoffe?
    Benötigen Sie selbst verwertbare Stoffe, um Ihre Anlagen optimal auszulasten?
    Dann starten Sie eine kostenlose Recherche in der IHK-Recyclingbörse, der unabhängigen Informationsplattform für verwertbare Abfälle, Produktionsrückstände und Sekundärrohstoffe. Die IHK-Organisation bietet ihren Mitgliedsunternehmen, aber auch allen anderen Unternehmen, eine benutzerfreundliche Internet-Plattform für das Angebot und die Suche nach vewertbaren Abfällen.

    Dabei gelten die traditionellen Grundsätze der IHK-Recyclingbörse auch weiterhin: Lange bevor das neue Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz in Kraft trat, waren gewerbliche Abfallerzeuger und -besitzer interessiert, Abfälle möglichst zu vermeiden oder zu verwerten anstatt sie zu beseitigen. In der IHK-Recyclingbörse finden Angebot von und die Nachfrage nach verwertbaren Abfällen zusammen. Jedes interessierte Unternehmen kann mit der IHK-Recyclingbörse Vorteile erzielen:

    Kostenvorteile

    • Senkung teurer Beseitigungskosten
    • Erkundung neuer Entsorgungsmöglichkeiten
    • Verbesserung der Markttransparenz
    • Inner- und überbetriebliche Ressourcenschonung und Förderung der Kreislaufwirtschaft
    • Förderung der Abfallvermeidung und Abfallverwertung
    • Eigenverantwortlicher Beitrag von Unternehmen zum Umweltschutz.

    Einstellen der Inserate

    Interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit, nach Eingabe der Firmendaten ihre Angebote an oder Suche nach verwertbaren Abfällen selbst einzustellen. Dabei können sie entscheiden, ob das Inserat chiffriert oder unter Angabe der Kontaktdaten im Internet erscheinen soll. Die Industrie- und Handelskammern übernehmen die Qualitätssicherung und schalten das Inserat zur Veröffentlichung im Internet frei.

    Automatisierte Vermittlung der Inserate


    Die Vermittlung der Inserate erfolgt ohne Medienbrüche und automatisiert: Meldet sich ein Interessent auf ein Inserat in der Recyclingbörse, so wird der Inserent umgehend per E-Mail informiert und kann Kontakt mit dem Interessenten aufnehmen.

    Unentgeltliche Nutzung der IHK-Recyclingbörse

    Die Nutzung der IHK-Recyclingbörse wird unentgeltlich angeboten. Damit hebt sie sich von vielen anderen Vermittlungsplattformen und Markplätzen positiv ab. Die IHK-Recyclingbörse wird getragen von der deutschen IHK-Organisation, gebildet aus 80 Industrie- und Handelskammern (IHKs) und ihrem Dachverband, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), eingerichtet.

    Hier gelangen Sie zur IHK-Recyclingbörse:
    https://www.ihk-recyclingboerse.de/

Seitenfuß