Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • 20.07.2022

    Flugplan AHK-Charterflüge China/Deutschland

    Nach erfolgreicher Durchführung von mehreren Charterflügen im 2020/2022, plant die Deutsche Auslandshandelskammer in China (AHK) weitere Flüge zu organisieren.

  • Foto: Jan Heidemanns
    International

    Jan Heidemanns

    Tel.: (06 51) 97 77-2 30
    Fax: (06 51) 97 77-2 05
    heidemanns@trier.ihk.de

Nach erfolgreicher Durchführung von mehreren Charterflügen im 2020/2022, plant die Deutsche Auslandshandelskammer in China (AHK) weitere Flüge zu organisieren. Das Ziel der AHK China ist es, deutschen Unternehmen in China zu helfen, das benötigte Personal, dessen Familien und Kurzzeitexperten nach China zu bringen.

Warum einen AHK-Charterflug wählen?

  • zuverlässige Flugverbindung
  • die Unterbringung der Passagiere in einer hochwertigen Unterkunft (5*Hotels mit internationalem Standard) für den Zeitraum der Quarantäne
  • engagierte Betreuung durch das AHK-Team vor Abflug, bei Ankunft und während der Quarantäne
Die Charterflüge sind derzeit von Frankfurt zum Qingdao Jiaodong Airport geplant. Die Flüge werden nach dem Prinzip "first-come (paid)-first-serve" vergeben. Buchungen für Charterflüge sind ausschließlich und direkt über die AHK vorzunehmen.
Sollten Sie oder Ihre Mitarbeiter an dem Charterflugprogramm Interesse haben, besuchen Sie bitte den Link:  www.china.ahk.de/charterflight.

Seitenfuß