Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • 07.09.2021

    Bundestagswahl 2021

    IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz veröffentlich wirtschaftspolitische Forderungen zur Bundestagswahl

  • Foto: Dr. Matthias Schmitt
    Standortpolitik

    Dr. Matthias Schmitt

    Tel.: (06 51) 97 77-9 01
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    schmitt@trier.ihk.de

Wie positioniert sich die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz zur Bundestagswahl? Die vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern vertreten die Interessen ihrer gut 250.000 Mitgliedsunternehmen, auch gegenüber der nächsten Bundesregierung.

Kernforderungen der IHKs sind unter anderem der Abbau von Steuern und Bürokratie, das Vorantreiben der Digitalisierung in Wirtschaft und Verwaltung, die Schaffung einer leistungsfähigen Infrastruktur, die Vereinbarkeit von Klimaschutz und wirtschaftlicher Wettbewerbsfähigkeit sowie die Sicherung von Fachkräften durch eine Stärkung der betrieblichen Aus- und Weiterbildung.

Das Positionspapier zur Bundestagswahl findet sich auf der Homepage der IHK-Arbeitsgemeinschaft unter folgendem Link: Bundestagswahl 2021 – Weichen für die Wirtschaft stellen - Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz (ihk-rlp.de)

Seitenfuß