Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • 13.06.2022

    Ausschusssitzung: Digitalisierung der Wirtschaft

    Ausschuss für Wirtschafts- und Regionalentwicklung und Arbeitskreis Digitale Wirtschaft tagten gemeinsam. Sitzung fand im Haus der Transformation statt.

  • Foto: Dr. Matthias Schmitt
    Standortpolitik

    Dr. Matthias Schmitt

    Tel.: (06 51) 97 77-9 01
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    schmitt@trier.ihk.de

Inhaltlicher Schwerpunkt der Frühjahrssitzung des IHK-Ausschusses für Wirtschafts- und Regionalentwicklung waren die Perspektiven der Digitalisierung. Daher tagte der Ausschuss gemeinsam mit dem IHK-Arbeitskreis Digitale Wirtschaft.

Passend zum Thema war die Sitzungslocation gewählt: Auf Einladung des Ausschuss-Co-Vorsitzenden Jan Eitel und des Ausschussmitglieds Ronald Frank traf man sich im sanierten Haus der Transformation am Trierer Pferdemarkt.

Einen Blick über den regionalen Tellerrand ermöglichte Mario Grotz (Director General for Industry, Technology and Research at Ministery of Economy, Luxemburg), der einen tiefen Einblick in die Digitalisierung der Wirtschaft des Großherzogtums gewährte. Er unterstrich die hervorgehobene Bedeutung der Datenwirtschaft für das Nachbarland, erläuterte die zentralen Entwicklungsstrategien sowie die eingesetzten Ressourcen in den Bereichen Innovation/Digitalisierung und plädierte für eine vertiefte Zusammenarbeit in der Großregion.

Ronald Frank (Mefa Strategic Communication) präsentierte das innovative Trafo-Konzept des Hauses der Transformation und skizzierte den unternehmerischen Ansatz seiner in Deutschland und Luxemburg ansässigen Agenturen, der auf die Begleitung von Transformationsprozessen fokussiere. Man suche bewusst auch die räumliche Nähe zu digitalaffinen Talenten aus dem Hochschulbreich.

Die über 20 Sitzungsteilnehmerinnen und -teilnehmer nahmen engagiert an der von Jan Eitel moderierten Diskussion teil. Zum Abschluss der Sitzung erfolgte in lockerer Runde eine Führung durch das Gebäude mit Erläuterung der durchgeführten baulichen Maßnahmen.

Seitenfuß