Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Immobiliardarlehensvermittler

Am 16. März 2016 wurde das Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie und zur Änderung handelsrechtlicher Vorschriften vom 11. März 2016 im Bundesgesetzblatt verkündet (BGBl. 2016, Teil I Nr. 12 vom 16. März 2016, S. 396 ff.). Damit sind u. a. neue gewerberechtliche Berufszugangs- und Berufsausübungsvorschriften für Immobiliardarlehensvermittler eingeführt worden (vgl. Artikel 10 des Gesetzes, Änderung der Gewerbeordnung). Das Gesetz ist am 21. März 2016 in Kraft getreten.

Seit dem Ablauf der Übergangsfrist des § 160 Abs. 1 Gewerbeordnung (21. März 2017) können Anträge auf Erteilung einer Erlaubnis nach § 34i Gewerbeordnung nur noch im Regelverfahren gestellt werden. Eine Berufung auf die sogenannte „Alte-Hasen-Regelung“ des § 160 Abs. 3 Gewerbeordnung ist in diesem Zusammenhang nicht mehr möglich.