Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Dienstag, 7. November 2017, 10:15 Uhr | Seminare

Steuertag Luxemburg

Betriebsstättenbesteuerung, Unternehmensgründung, steueroptimale Rechtsformwahl, Unternehmensbesteuerung, außerbetriebliche Besteuerung, Wegzugsbesteuerung, Funktionsverlagerung, Verschmelzung

Luxemburg zählt zu den beliebtesten Investitionsstandorten in der EU und bietet aufgrund attraktiver wirtschaftlicher und steuerlicher Rahmenbedingungen interessante Geschäftsperspektiven. Unterschiede im Wirtschaftsrecht zwischen den EU-Ländern, die zunehmende Komplexität des Steuerrechts und regelmäßige Gesetzesänderungen stellen jedoch Unternehmen auch bei der Marktbearbeitung im EU-Ausland vor immer neue Herausforderungen. Eine gute Vorbereitung ist daher ein Muss!

Damit ein Marktengagement in Luxemburg erfolgreich verlaufen kann, sind vielfältige, v. a. steuerrechtliche Fragestellungen zu klären: Wann entsteht bei Einsätzen in Luxemburg eine Betriebsstätte und was ist bei der Besteuerung zu beachten? Welche Entscheidungsparameter sind im Rahmen der Unternehmensgründung bei der Auswahl der Rechtsform aus steuer- und gesellschaftsrechtlichen Gesichtspunkten maßgeblich und welche Anforderungen stellt der Gesetzgeber im Großherzogtum an den Geschäftsführer? Welche Abweichungen gibt es bei der Besteuerung von Gesellschaften und der Einkommensbesteuerung zwischen Deutschland und Luxemburg und was ist bei der Ausschüttung von Dividenden bzw. bei der Rückführung von Gewinnen nach Deutschland zu beachten? Welche steuerlichen Konsequenzen haben grenzüberschreitende Funktionsverlagerungen oder Verschmelzungen?

Die Veranstaltung gibt einen praxisnahen und aktuellen Überblick über die wichtigsten Grundlagen und Neuerungen des luxemburgischen Steuer- und Gesellschaftsrechts unter Berücksichtigung der Bedürfnisse grenzüberschreitender Unternehmenskonstellationen

 


Wichtige Infos

Termin
Beginn:  07.11.2017, 10:15 Uhr
Ende:  07.11.2017, 16:00 Uhr


Veranstaltungsort
IHK Trier, Tagungszentrum
Straße: Herzogenbuscher Str. 12
Ort: 54292 Trier


Veranstalter
EIC Trier IHK/HWK-Europa-und Innovationscentre GmbH
Tel.: (06 51) 97 56 71 1
Fax: ( 06 51) 97 56 73 3
E-Mail: info@eic-trier.de


Gebühr:  195 € zzgl. MwSt.


Online-Anmeldung
(Anmeldeschluss: 31.10.2017)




Ansprechpartner

Christina Grewe
Tel.: (06 51) 9 75 67-11
Fax: (06 51) 9 75 67-33
E-Mail: grewe@eic-trier.de