Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Region Trier im Spiegel der Unternehmensurteile – Standortumfrage 2016

Standortumfrage 2016

Die Unternehmen der Region Trier bewerten ihren eigenen Standort im Durchschnitt mit der Note 2,6 –  also „voll befriedigend“. Auf die Frage, ob sie ihren Standort einem befreundeten Unternehmer weiterempfehlen würden, antworten 68 Prozent mit Ja, immerhin 32 Prozent verneinen dies. Gut jeder fünfte Befragte vergibt die Topnote „sehr gut“, knapp die Hälfte „gut“. Ein knappes Drittel bewertet den Standort mit der Note „befriedigend“, jeder Zehnte mit „ausreichend“ und jeder zwanzigste Unternehmer mit den schlechten Zensuren „mangelhaft“ oder „ungenügend“. Die Ergebnisse variieren dabei kaum zwischen Branchen, Unternehmensgrößen und räumlichem Standort - lediglich die Stadt Trier genießt offenbar in einigen Bereichen Agglomerationsvorteile und erzielt die Durchschnittsnote 2,3.

Das sind einige zentrale Ergebnisse einer umfassenden Unternehmensbefragung, die die Industrie- und Handelskammer Trier in Kooperation mit der Initiative Region Trier und der Handwerkskammer Trier durchgeführt hat. Die Auswertung der Daten erfolgte durch die Forschungsstelle Mittelstand an der Universität Trier.  An der Umfrage haben sich mehr als 800 regionale Unternehmen mit über 31 000 Beschäftigten beteiligt. Die Unternehmen konnten 20 vorgegebene Standortfaktoren nach Wichtigkeit und Zufriedenheit auf einer sechsstufigen Schulnotenskala bewerten. Die Zufriedenheitsbewertungen der Betriebe liegen etwa auf dem Niveau einer vergleichbaren Umfrage, die die IHK Trier im Jahr 2013 durchgeführt hatte.

Eine besonders hohe Wichtigkeit weisen die regionalen Betriebe der Versorgung mit Breitbandinfrastruktur, der verkehrlichen Erreichbarkeit über das Straßennetz und der Verfügbarkeit von Fach- und Führungskräften zu. Die höchste Zufriedenheit artikulieren die Befragten im Hinblick auf die allgemeine Lebens- und Aufenthaltsqualität in der Region.

Weitere Informationen können Sie dem ausführlichen Auswertungsbericht im Downloadbereich entnehmen.



Ansprechpartner

Dr. Matthias Schmitt
Standortpolitik
Tel.: (06 51) 97 77-9 01
Fax: (06 51) 97 77-5 05
E-Mail: schmitt@trier.ihk.de