Offizielles Internetangebot der IHK Trier


06.09.2017

Selfcare und Stressmanagement für Frauen - Selbstmanagement, Achtsamkeit, Umgang mit Belastungen

Tagesseminar von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Was passiert, wenn man einen Benziner mit Diesel tankt? Richtig, er fährt nicht weiter. Und was passiert, wenn SIE sich kontinuierlich mit den falschen Gedanken und den falschen Aktivitäten betanken? Sie beißen die Zähne zusammen und machen weiter. Oftmals halten wir zu lange an unerreichbaren Zielen fest, fühlen uns unseren Stimmungen ausgeliefert, leben an unseren Bedürfnissen vorbei und achten nicht auf unsere innere Stimme oder äußeren Signale. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir uns selbst gut kennen und gut für uns sorgen. Nicht im Sinne des Egoismus, sondern ganz im Sinne der Selbstliebe. In diesem Seminar erhalten Frauen Einblicke in die Grundprinzipien der emotionalen und kognitiven Selbststeuerung sowie Methoden und Strategien, um ihrem persönlichen und beruflichen Alltag mit Selbstfürsorge und Achtsamkeit zu begegnen. Denn mit Hilfe von praxisnahen Bewältigungsstrategien können das Entstehen sowie die Reduzierung von empfundenem Stress und Negativstimmungen nachhaltig beeinflusst werden. Zudem werden den Teilnehmerinnen wertvolle Tipps mit auf den Weg gegeben, wie Einstellungsveränderungen, die sich nachhaltig in den Alltag integrieren lassen. Erlernen Sie Werkzeuge für die langfristige Entlastung, Entspannung und Ausgeglichenheit. Wenn Sie das grundlegende Prinzip verstehen, haben Sie Handlungssicherheit für viele Situationen und dies führt zu mehr Gelassenheit, Zufriedenheit und einem positiven Lebensgefühl.

Inhalt
  • Selbstfürsorge
  • Bewusste Selbststeuerung
  • Stress – Woher kommt er?
  • Stressverstärker – Stressresistenz
  • Umgang mit Druck, Belastung und Stress
  • Bedürfnisse erkennen – Emotionen einschätzen
  • Werte und Ziele
  • Entscheidungen treffen
  • Bewältigungsstrategien
  • Achtsamkeit
  • Lebensbalance
  • Ressourcenmobilisierung
  • Kraft- und Energieräuber fangen
  • Diskussion
  • Erfahrungsaustausch
  • Praktische Übungen und Tipps
Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier .



Ansprechpartner

Birgit Schoppet
Weiterbildung
Tel.: (06 51) 97 77-7 54
Fax: (06 51) 97 77-7 05
E-Mail: schoppet@trier.ihk.de