Offizielles Internetangebot der IHK Trier


IHK-Ausbildungs-Check

Unternehmen konkurrieren immer stärker um qualifizierte Auszubildende. Wie attraktiv ein Betrieb auf Schulabgänger wirkt, das kann jetzt mit dem IHK-Online-Ausbildungs-Check geprüft werden. Unter www.ausbildung-check-ihk.de gibt es 52 Fragen rund um das Thema Ausbildung und Betrieb. Abgefragt werden unter anderem die Aktivitäten eines Unternehmens in Sachen Kontakt und Bindung zu Auszubildenden, Arbeitszeiten, Prüfungsvorbereitungen, Weiterbildung sowie die Zukunftsperspektiven im Unternehmen.

Der Zeitaufwand für den Ausbildungs-Check beträgt nur 15 Minuten. Die Teilnehmer erhalten danach direkt eine individuelle Auswertung mit Stärken und Schwächen, Handlungsbedarf und Verbesserungsvorschlägen.

Hintergrund:

Der IHK-Ausbildungs-Check wurde unter Federführung des Niedersächsischen Industrie- und Handelskammertages (NIHK) auf der Basis einer Umfrage „Was erwarten Jugendliche von der Wirtschaft“ unter mehr als 1.600 Jugendlichen erstellt.

Entscheidende Kriterien bei der Wahl eines Ausbildungsplatzes waren demnach für die Jugendlichen nicht etwa eine hohe Vergütung, sondern Respekt, ein gutes Betriebsklima, Praxisbezug, ein familiärer Umgang und nicht zuletzt Spaß an der Arbeit. Die Mehrheit der Schülerinnen und Schüler hat den Wunsch geäußert, etwas lernen zu wollen. Ihre berufliche Zukunft und die Zukunft im Unternehmen war für sie ein wichtiger Aspekt.

Die Ergebnisse der Schülerumfrage sind abrufbar unter www.n-ihk.de.



Ansprechpartner

Normann Burg
Ausbildung
Tel.: (06 51) 97 77-3 20
Fax: (06 51) 97 77-3 05
E-Mail: burg@trier.ihk.de


Jürgen Thomas
Ausbildung
Tel.: (06 51) 97 77-3 30
Fax: (06 51) 97 77-3 05
E-Mail: thomas@trier.ihk.de


Thomas Mersch
Ausbildung
Tel.: (06 51) 97 77-3 40
Fax: (06 51) 97 77-3 05
E-Mail: mersch@trier.ihk.de


Alexandra Lossjew
Ausbildung
Tel.: (06 51) 97 77-3 60
Fax: (06 51) 97 77-3 05
E-Mail: lossjew@trier.ihk.de