Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Donnerstag, 9. November 2017, 08:45 Uhr | Informationsveranstaltungen

IT-Sicherheitstag 2017 - Schützen Sie Ihre Daten!

Ob Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop-PC: Datenklau und Wirtschaftsspionage machen vor keinem modernen Kommunikationsgerät im Unternehmen halt. Trotz Virenschutz, Spamfilter und Firewalls ist die Gefahr groß, Angriffsziel und Opfer sowohl in- als auch für ausländischer Hacker zu werden. Die der Wirtschaft dadurch jährlich entstehenden Schäden sind immens. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen sind häufig immer noch unzureichend gegen Cyberkriminalität geschützt.

 

Die technische Sicherheit der eigenen (Kunden-)Daten spielt eine zentrale Rolle. Für Unternehmen ist es unumgänglich, Bedrohungen zu erkennen und zu wissen, wie man ihnen effizient begegnen kann. Es gibt also viele triftige Gründe, sich mit der IT-Sicherheit zu beschäftigen und seine eigenen Ressourcen kritisch zu überprüfen.

 

Mit unserem IT-Sicherheitstag 2017 wollen wir Ihnen Informationen und Tipps zum betrieblichen Umgang mit den Herausforderungen der Cyberkriminalität geben. Seien Sie gespannt: Ein „Live-Hacking“ wird beispielsweise anschaulich die Leichtigkeit und das Ausmaß von Cyberangriffen aufzeigen. Sie haben auch die Möglichkeit, sich auf der begleitenden Ausstellung „IT-Sicherheit“ direkt bei einigen Fachunternehmen weiter zu informieren.

 

Warten Sie nicht, bis es zu spät ist; informieren Sie sich bei uns kostenfrei über das Thema IT-Sicherheit. Lernen Sie, wie Sie die Daten Ihres Unternehmens erfolgreich schützen können. Wir freuen uns auf Sie!


Wichtige Infos

Termin
Beginn:  09.11.2017, 08:45 Uhr
Ende:  09.11.2017, 14:00 Uhr


Online-Anmeldung
(Anmeldeschluss: 02.11.2017)




Ansprechpartner

Dr. Matthias Schmitt
IHK Trier
Tel.: (06 51) 97 77-9 01
Fax: (06 51) 97 77-9 79 02
E-Mail: schmitt@trier.ihk.de


Raimund Fisch
Existenzgründung und Unternehmensförderung
Tel.: (06 51) 97 77-5 20
Fax: (06 51) 97 77-5 05
E-Mail: fisch@trier.ihk.de