Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Telfonaktion, Sprechtag
(Foto: Robert Kneschke - Fotolia.com)

20.06.2017

IHK greift bei der Unternehmensnachfolge unter die Arme

Dass die Unternehmensnachfolge zunehmend wichtig wird, zeigt ein Blick auf die Daten. Das Institut für Mittelstandsforschung hatte ermittelt, dass in den kommenden fünf Jahren etwa 1200 Betriebe in der Region Trier vor der Übergabe stehen. Daher hat die auch die IHK Trier ihr Engagement verstärkt. 2016 hat die IHK Trier 83 individuelle Beratungsgespräche durchgeführt. 2015 waren es noch 62. Das liegt für Raimund Fisch, Nachfolgeexperte der IHK Trier, vor allem auch am demografischen Wandel. „Die Zahl der Unternehmer im Rentenalter wächst.“ Gleichzeitig melden mehr Unternehmer, dass ihre Kinder nicht bereit seien, die Nachfolge im elterlichen Betrieb anzutreten. „Sie wollen stattdessen ihren eigenen Weg gehen.“

Die IHK Trier bietet allen Unternehmern, die vor einer Betriebsübergabe oder –übernahme stehen ein kostenloses Beratungsgespräch an. Hierzu laden die Experten der IHK Trier am Mittwoch, 21. Juni 2017, zwischen 13:00 und 17:00 Uhr zu einem Sprechtag ein. Nach Bedarf kann das Gespräch auch telefonisch erfolgen.

Einen weiteren Grund sieht Fisch im Fachkräftemangel. Kann ein Mitarbeiter zwischen mehreren offenen Stellen wählen, muss der Arbeitgeber entsprechend attraktive Konditionen bieten, um die Arbeitskraft im eigenen Betrieb zu halten: „Das führt dazu, dass viele Arbeitnehmer den Schritt in die eigene Selbstständigkeit scheuen.“

Der Kombination aus Sprechtag und Telefonaktion findet im Rahmen des bundesweiten IHK-Aktionstags zur Unternehmensnachfolge statt, an dem sich mehr als 62 IHKs beteiligen.

Ob Ihr Wunschtermin noch frei ist, erfahren Sie telefonisch bei den IHK-Experten Raimund Fisch oder Kevin Gläser



Ansprechpartner

Raimund Fisch
Existenzgründung und Unternehmensförderung
Tel.: (06 51) 97 77-5 20
Fax: (06 51) 97 77-5 05
E-Mail: fisch@trier.ihk.de


Kevin Gläser
Existenzgründung und Unternehmensförderung
Tel.: (06 51) 97 77-5 30
Fax: (06 51) 97 77-5 05
E-Mail: glaeser@trier.ihk.de