Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Donnerstag, 7. Juni 2018, 09:00 Uhr | Seminare

Einreihen und Klassifizieren

Richtig tarifieren, Verbote und Beschränkungen prüfen

Ohne Warennummer geht nichts!

Für die Abwicklung grenzüberschreitender Geschäfte ist  für jede nur denkbare Ware eine passende Warennummer vorgesehen. Bei innergemeinschaftlichen Warenbewegungen wird diese in der INTRASTAT-Meldung benötigt, beim Ex- und Import spielt sie eine sehr zentrale Rolle: nur mit Hilfe der korrekten Warennummer können Zölle, Steuern, Genehmigungs¬pflichten oder benötigte Dokumente ermittelt werden und Geschäfte richtig kalkuliert und abgewickelt werden.

Nicht zu verwechseln ist die Zolltarifnummer mit der Ausfuhrlistennummer, die der Klassifizierung genehmi-gungspflichtiger Waren dient. Allerdings kann auch die Warennummer auf mögliche Verbote, Beschränkungen oder Genehmigungspflichten hinweisen und damit bei der Ermittlung der Ausfuhrlistennummer weiterhelfen.  Eine falsche Einreihung kann daher schwerwiegende Folgen für Unternehmen haben.

Das Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen zur Einreihung Ihrer Produkte in den Zolltarif und zur Klassifizierung in der Ausfuhrliste. Dabei werden alle relevanten Rechtsgrundlagen wie die Warennomen¬klatur mit Anmerkungen, die Ausfuhrliste bzw. EG-Dual-Use-Verordnung berücksichtigt und Hilfe¬stellungen zur Codierung der Unterlagen und dem Umgang mit dem Elektronischen Zolltarif und dem Umschlüsselungsverzeichnis gegeben.

Programm:

•    Einführung in das Zolltarifrecht

•    Der Einreihungsvorgang nach dem Zolltarifrecht

•    Die Allgemeinen Vorschriften (AV 1 bis AV 6)

•    Einreihungsbeispiele

•    Einreihung von Warenzusammenstellungen

•    Die verbindliche Zolltarifauskunft (vZTA)

•    Grundlagen der Genehmigungspflichten nach Anhang I und Anhang IV
     der EG-Dual-Use-Verordnung und der Ausfuhrliste

•    Umgang mit dem Umschlüsselungsverzeichnis und Hilfestellung durch den Elektronischen Zolltarif

•    Organisatorische Umsetzung im Unternehmen

•    Möglichkeiten der Softwareunterstützung



Wichtige Infos

Termin
Beginn:  07.06.2018, 09:00 Uhr
Ende:  07.06.2018, 17:00 Uhr


Veranstaltungsort
IHK-Bildungszentrum
Straße: Herzogenbuscher Straße 12
Ort: 54292 Trier


Gebühr:  195 € pro Person


Online-Anmeldung
(Anmeldeschluss: 24.05.2018)




Ansprechpartner

Natascha Stosberg
Service-Center
Tel.: (06 51) 97 77-1 97
Fax: (06 51) 97 77-1 50
E-Mail: stosberg@trier.ihk.de