Offizielles Internetangebot der IHK Trier


01.04.2018

Ehemaliges Pentahotel Trier gehört nun zu Best Western

Das ehemalige Pentahotel Trier hat sich seit dem 1. Februar 2018 unter neuem Besitzer der Marke Best Western angeschlossen. Das Vier-Sterne-Hotel mit 127 Zimmern liegt im Zentrum der Stadt und richtet sich mit seinem Angebot sowohl an Tagungsgäste als auch an Urlaubsreisende.
Mit vielfältigen Angeboten hat sich das Hotel, das direkt an das Veranstaltungszentrum Europahalle Trier angebunden ist, als Tagungshotel etabliert. Aufgrund der zentralen Lage ist das Haus sowohl für Geschäftsreisende und Tagungsgäste als auch für Urlaubs- und Kurzreisende geeignet.

Im Erdgeschoss befinden sich verschiedene Tagungs- und Meetingräume (18 bis 400 m²), die untereinander zusammengeschaltet werden können und so bis zu 400 Personen Platz bieten. Klimatisierung, moderne Tagungstechnik, kostenfreies W-LAN sowie eine Tagungsbetreuung sind selbstverständlich. Das Herzstück des Hauses ist die großzügige, offene Lounge. Zur Entspannung nach einer Konferenz oder langen Anreise sorgen zum Beispiel ein Billardtisch und Spielekonsolen. In der gemütlichen Bar kann der Tag mit einem gepflegten Bier, Wein oder einem leckeren Cocktail ausklingen. Daneben verfügt das Hotel über einen Fitnessraum und ausreichend Parkmöglichkeiten.



Info

Blickpunkt Wirtschaft
Artikelart: Unternehmensnotizen
Ausgabe: April 2018




Autor

Cornelia Fetzer
Tel.: (06 51) 97 77-1 22
Fax: (06 51) 97 77-9 71 15
E-Mail: fetzer@trier.ihk.de