Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Datenschutz

Personenbezogene Daten, also Informationen die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen, etwa Name, Geburtsdatum, Religionszugehörigkeit oder aber auch die IP-Adresse sind besonders geschützt. Sie gehören zum verfassungsrechtlich geschützten Persönlichkeitsrecht und dürfen grundsätzlich nur verarbeitet werden, wenn ein Gesetz es erlaubt oder die betroffene Person einwilligt.

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft, die dann unmittelbar in der EU gilt und den Datenschutz regelt. Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), aber auch eine Vielzahl von Spezialregelungen müssen daher angepasst werden und gelten zukünftig dann neben der EU-DSGVO.

Informationen zum Datenschutz, vor allem aber auch zu den Änderungen im Zusammenhang mit der EU-DSGVO finden Sie rechts unter den Downloads. Aber auch der rheinland-pfälzische Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit stellt auf seiner Internetseite www.datenschutz.rlp.de Informationen zur Verfügung. Dort kann auch ein Newsletter abonniert werden.