Offizielles Internetangebot der IHK Trier


01.03.2017

Anerkennung für Premosys aus Wiesbaum

Für die Entwicklung einer optischen Inline Qualitätssicherung für die Kunststoff- und Lebensmittelindustrie hat das Wiesbaumer Unternehmen Premosys eine Anerkennung von Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing ausgesprochen bekommen.

Die Färbung eines Kunststoffs ist abhängig von vielen Faktoren – etwa dem Mischungsverhältnis von Granulat und Farbstoff, dem Druck und der Wärme. Eine präzise Steuerung erfordert einiges an Erfahrung. Um größere Fehlchargen zu vermeiden, gilt es, bei Fehlern schnell einzugreifen.

Das nachrüstbare Analysesystem der Premosys GmbH registriert am Extruderausgang kontinuierlich die Farbwerte und -intensität des Produkts. Abweichungen vom gewünschten Farbindex werden dadurch schnell erkannt, Anpassungen der Prozessparameter können vorgenommen werden. Das System eignet sich zudem zur Überwachung der Herstellung von Teigen in der Lebensmittelindustrie.

Die Anerkennung überreichte Wissing im Rahmen der Preisverleihung des diesjährigen Innovationspreises, der gemeinsam vom rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium sowie den Arbeitsgemeinschaften der Handwerkskammern und Industrie- und Handelskammern vergeben wird.




Info

Blickpunkt Wirtschaft
Artikelart: Unternehmensnotizen
Ausgabe: März 2017