Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Ausbildung, Beratung, Auszubildende, Schüler-Azubi-Akademie, Lossjew, IHK Trier

IHK Nachgefragt: Das Beste herauskitzeln!

Wie die Kammer jungen Menschen bei der Jobsuche auf die Sprünge hilft

Woran hakt’s wirklich? Bei dieser Frage lässt Alexandra Lossjew nicht locker. Vor allem dann, wenn junge Menschen nicht wissen, welchen Weg sie einschlagen sollen. Welcher Beruf ist für sie der richtige, was sind ihre Ziele? „Wir müssen hinter die Kulissen schauen und nach den Nöten der Jugendlichen fragen. Nur so können sie auch ihre persönlichen Hürden überwinden“, sagt die IHK-Bildungsexpertin. „Ich bin wahnsinnig an Menschen interessiert und will das Beste aus ihnen herauskitzeln.“

Manchmal sind es auch ganz praktische Nöte, mit denen sie konfrontiert wird. Zum Beispiel im Fall des jungen Mannes, der ein duales Studium bei einem Luftfahrtkonzern beginnen will, doch dessen Bewerbung so gar nicht auf die Stelle passt. Aufmerksam wird er auf die IHK, weil sie jahrelang zusammen mit einem Wittlicher Gymnasium ein Bewerbertraining angeboten hatte. Das gibt‘s nicht mehr – und so leistet sie in der Not eben Hilfe im Einzelfall.

Wieder und wieder liest die IHK-Mitarbeiterin über die Bewerbung und schickt sie mit Anmerkungen zurück. Der rege Mailverkehr trägt Früchte: Der Mann wird zum Assessment-Center eingeladen. Und jetzt? Lossjew greift sich den Kollegen aus dem IHK-Weiterbildungszentrum und arrangiert für den jungen Mann ein individuelles Bewerbertraining. Auch das zahlt sich aus: Er bekommt den Job.

Schüler-Azubi-Akademie startet im Frühjahr 
Immer wieder bestätigen Fälle wie diese aus Sicht von Lossjew: „Viele Fähigkeiten liegen in den jungen Leuten brach, wir müssen sie stärker fordern.“ Dabei gehe es nicht nur um die schulischen Fertigkeiten, sondern vor allem auch um die Persönlichkeitsentwicklung. Kritikfähigkeit, Selbstbewusstsein, Selbstständigkeit.

Deshalb hat die Triererin ein neues Angebot der IHK Trier mitentwickelt: die Schüler-Azubi-Akademie. Sie soll im Frühjahr starten und richtet sich an alle jungen Leute, die an der Schwelle zum Berufsleben stehen. Und: Ein Bewerbertraining gibt’s auch. In den Osterferien lernen Jugendliche eine Woche lang, Bewerbungen zu schreiben und durchlaufen ein simuliertes Bewerberauswahlverfahren.



Autor

Ursula Bartz
Tel.: (06 51) 97 77-1 21
Fax: (06 51) 97 77-9 71 15
E-Mail: bartz@trier.ihk.de




Ansprechpartner

Alexandra Lossjew
Ausbildung
Tel.: (06 51) 97 77-3 60
Fax: (06 51) 97 77-3 05
E-Mail: lossjew@trier.ihk.de